Rufen Sie uns an: 0511-123-128-34

Immobilie in München im Bieterverfahren verkaufen

Hannover Ihmeauen MaklerDer Immobilienverkauf im Bieterverfahren für Ihre Immobilie in München

Der Immobilienverkauf über das Bieterverfahren bietet Immobilieneigentümern aus München neue Möglichkeiten beim Verkauf.  Das renommierte Maklerbüro Wedler & Wedler ist Spezialist für Bieterverfahren und unterstützt Immobilienbesitzer in München beim Verkauf Ihrer Immobilie. 

Häufig missverstanden: Ein Immobilienverkauf im Bieterverfahren ist keine Versteigerung, sondern eher ein Ausloten des bestmöglichen Verkaufspreises durch den Immobilienbesitzer – meist aber durch ein eingeschaltetes Maklerbüro.

Wir haben uns auf die Vermarktung von Immobilien über das offene Bieterverfahren spezialisiert.

Eine zum Verkauf stehende Immobilie bewerben wir über einen kurzen Zeitraum massiv auf allen relevanten Kanälen und schreiben lediglich ein Mindestgebot aus. Hierbei achten wir darauf, dass die Vorgehensweise „Bieterverfahren“ ausdrücklich gekennzeichnet wird. Wir senden allen Interessenten  auf Anfrage ein Exposé des Objektes, sowie eine Einladung zu einem Besichtigungstermin.

Bei der Nutzung des Bieterverfahrens sammeln wir bis zu einem vorher avisierten Stichtag Angebote ein, die aber keine Verbindlichkeit für Bieter oder Anbieter besitzen – eine Besonderheit, die eine klare Abgrenzung zu einer Auktion darstellt. Zu einem Geschäftsabschluss kommt es nur dann, wenn der Anbieter mit einem der beteiligten Interessenten handelseinig wird.

Das Bieterverfahren bietet zahlreiche Vorteile:

1) Für Eigentümer stellt das Bieterverfahren eine schnelle  und unkomplizierte Vermarktungsmethode dar. Es wird der zum Zeitpunkt des Bieterverfahrens maximale Marktpreis erzielt; weniger Besichtigungen in der Immobilie; optimales Verhältnis aus Preis, Schnelligkeit und Bequemlichkeit.

2) Für Käufer wird die Angst vor der Entscheidung gemindert und ein realistischer Marktpreis erzielt. Die sichtbare Konkurrenz durch andere Interessenten verschafft Sicherheit. Ferner zahlt man einen angemessenen Preis, der sich über das Bieterverfahren entwickelt hat (Transparenz).

Für welche Immobilien eignet sich das Bieterverfahren?

1.) die Immobilie ist besonders (z.B. renovierungsbedürftig, mit Ausbaureserve etc.) und der Preis lässt sich nicht leicht errechnen,

2.) die Immobilie ist in guter Lage und extrem stark nachgefragt und daher vom Höchstpreis her schwer zu errechnen,

3.) die Immobilie war lange im Angebot und wurde nicht verkauft und es sollen andere Wege eingeschlagen werden.

4.) Vermeintlich „unverkäufliche“ Immobilien erhalten durch ein Bieterverfahren eine erhöhte Aufmerksamkeit.

Bieterverfahren beim Verkauf von Immobilien werden auch dann gerne durchgeführt, wenn der rasch Liquidität benötigt wird und eine schnelle Abwicklung des Immobilienverkaufs angestrebt wird. Das Bieterverfahren gegen Höchstgebot erlaubt Ihnen einen schnellen Verkauf zum aktuellen Markthöchstpreis. Für Immobilien gibt es zwar oft zahlreiche Interessenten, doch die Marktwert-Einschätzungen weichen oft stark voneinander ab und durch falsch angesetzte Anfangspreise und lang umgesetzte Verkaufsprozesse besteht die Gefahr am Ende einen niedrigeren Verkaufserlös zu erzielen.

Wollen auch Sie Ihre Immobilie von uns kurzfristig und zum aktuellen Markthöchstpreis im Bieterverfahren ohne eigenes Risiko und Kosten vermarkten?

Sprechen Sie uns an!

Share Button