Rufen Sie uns an: 0511-123-128-34

Förderung unternehmerischen Know-hows

Mit Beginn des Jahres 2016 wurde die bundesweite Beratungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen – zu denen auch Angehörige der freien Berufe zählen – neu ausgerichtet.

Das neue Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows“ fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn-Around-Beratung“ und „Runder Tisch“ zusammen. Zuständig für die Umsetzung des Programms ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind. Beratungen vor einer Gründung können nicht mit diesem Programm bezuschusst werden.

Allgemeine Beratungen

  • zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung von Immobilienvorhaben

Spezielle Beratungen

  • Gründercoaching und Beratung zur Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen, digitalen Produkten und Services im Immobilienbereich
  • Digitale Marketingstrategien im Immobilienbereich
  • Beratung von Unternehmen zu den Themen digitaler Wandel, Digitalisierung und Entrepreneurship im Immobilienbereich
  • Erarbeitung von Strategien für digitale Produkte, Dienstleistungen und Kommunikationskanäle im Immobilienbereich
  • Workshops in Unternehmen, um Innovationsthemen zu erforschen und neue Ideen im Immobilienbereich bis zur Marktreife zu optimieren

Wer wird gefördert:

  • junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (junge Unternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter

Der Beratungszuschuss:

80% neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region Leipzig), 60% Region Lüneburg, sonst 50%,
90% Unternehmen in Schwierigkeiten unabhängig von Alter und Standort

  • Bemessungsgrundlage für junge Unternehmen: 4.000 €
  • Bemessungsgrundlage für Bestandsunternehmen: 3.000 €

 

Link zum Angebot der BAFA

Antrag

Profil bei der Kfw-Beraterbörse

Wir beraten Sie gern!